Nach dem großen Zuspruch bei der ersten Etappe, freuen wir uns nun auf das zweite Teilstück der WinterWanderung von Bramsche Engter bis Ostercappeln – genauer gesagt bis Bohmte-Leckermühle.

Am Sonntag, 17. Februar führt uns der Wittekindsweg beinahe ausschließlich durch Waldgebiet. Mit 288 Höhenmetern  liegt diese Etappe etwas über den Anforderungen des ersten Abschnitts. Dafür sind „lediglich“ rund 18 Kilometer zurückzulegen. Am Ziel erwartet uns dafür – versprochen! – ein heißer Kaffee und auch für die Mittagspause ist ein nettes Plätzchen mit WC gefunden worden.

Der zunächst beabsichtige Bustransfer war zwar ökologisch eine brilliante Idee, ließ sich jedoch leider wirtschaftlich nicht darstellen. Wir werden uns daher am Gemeindehaus in Holsen (Vor der Kirche, 32257 Bünde) treffen, um dort mit sowenig Fahrzeugen wie möglich pünktlich um 9.30 Uhr gemeinsam loszufahren. Selbst bei nur durchschnittlichem Wandertempo sollte eine rechtzeitige Rückkehr, zum Beispiel zum Lukas live Gottesdienst in Holsen (18.00 Uhr) dann, trotz Kafee und Kuchen, durchaus realistisch sein.

Um ein wenig planen zu können (Das Restaurant öffnet z.B. extra für uns) möchte wir um kurze Anmeldung unter Wanderung@CVJM-Kreisverband.de bitten, sofern noch nicht passiert. Also sprecht Freunde und Verwandte an, packt ein nettes Picknick in Euren Rucksack und seid dabei!

Die erste Etappe verpasst? Kein Problem! Ihr könnt gerne auch einzelne Etappen mit uns gehen oder ihr holt den ersten Abschnitt selbstorganisiert nach um die begehrte Wandernadel zu bekommen.

Die weiteren Etappen sind an folgenden Terminen geplant:

Sonntag, 10. März – Etappe 3 von Ostercappeln bis Rödinghausen
Sonntag, 24. März – Etappe 4 von Rödinghausen bis Nettelstaedt
Sonntag, 7. April – Etappe 5 von Nettelstedt bis Porta Westfalica

© 2015 CVJM Kreisverband Bünde e.V
Top
Folge uns: