Nach der Ankunft mit dem Bus am Zeltplatz der Hollager Mühle unter strahlenden Sonnenschein versteckte sich die Sonne nach einer Weile. Die Mädchen lernten ihr Zelt und ihre Zeltmamis kennen und rödelten es gemeinsam ein. Dieses Jahr heißen die Dörfer „Klatschmohnwiese“ und „Märchenwald“. Am Abend hat der Zirkusdirektor die Regeln im Lager erwähnt und das Tageszelt war ein tierischer Zirkus. In der ersten Nacht wurde das Einschlafen von den Regentropfen begleitet auch der neue Morgen verhieß kein besseres Wetter. Am Montagmorgen bekamen sie Besuch von dem weisen Raben Balthasar, der ihnen in den nächsten Tagen die Geschichte von König David näher bringt.

Auch am Dienstag ging es mit rätselhaften Aufgaben weiter. Einige Märchenfiguren, wie Cinderella und der Froschkönig waren da. Aber auch ein Imker mit seiner Bienenfamilie, welche die Kinder zum Duell herausforderte, um schon mal Nachwuchs kennen zu lernen. Am Mittwoch fand unsere Lagermeisterschaft auf der Wiese statt.

Zusammenfassend haben sich die Kinder in den ersten Tagen schon gut kennen gelernt, das Wetter ist wechselhaft und trotzdem ist die Stimmung bei Kindern und Mitarbeitern sehr gut!

IMG_0473

IMG_0478

IMG_0476

sonne

 

© 2015 CVJM Kreisverband Bünde e.V
Top
Folge uns: