Weltbundgebetswoche 2019

titelCVJM_Weltbundgebetswoche_2019
Thema: „Eintreten für Gleichberechtigung“ („Transforming power structures for gender equality”)

Die weltweite CVJM-Bewegung betet gemeinsam in der Woche vom 10. bis 16. November und ihr seid alle eingeladen mitzumachen. Das Thema der diesjährigen Gebetswoche ist „Eintreten für Gleichberechtigung“.

Hier gibt es das PDF-Dokument mit allen Arbeitsmaterialien (Bibelarbeiten und Gebete) zum Download (1 MB).

Um folgende Bibelstellen geht es:

  • Sonntag, 10. November: Römerbrief 12, 1-2 und Kolosserbrief 3, 1-17
  • Montag, 11. November: 4. Mose 27, 1-8
  • Dienstag, 12. November: Lukas 1, 39-56
  • Mittwoch, 13. November: 1. Könige 17, 8-16
  • Donnerstag, 14. November: Richter 19, 1-30
  • Freitag, 15. November: 1. Samuel 25, 1-35
  • Samstag, 16. November: Markus 5, 21-43 und Lukas 8, 40-56

 

LIEBE MITBETENDE IM CVJM,

die Weltbundgebetswoche hat eine lange Tradition im CVJM – und das ist gut so. In unseren CVJM sind wir meistens sehr aktiv und planen wunderbare Programme. Aber wir wollen uns auch bewusst Zeit für Stille, Reflexion und Gebet nehmen. Wir tun es in dem Wissen, dass Gott sich nicht von uns und der Welt abgewandt hat, sondern mit uns und durch uns Veränderung bewirken möchte. Manchmal sind es stille Gebete, in denen wir von Gott Kraft und Ermutigung empfangen. Ein andermal kann Gebet auch ein Klageschrei sein, weil wahrgenommenes Unrecht uns vor Verzweiflung ins Gebet treibt.

Die diesjährige Weltbundgebetswoche kommt vom YWCA (Young Women’s Christian Association, Christlicher Verein Junger Frauen). Der YWCA hat einen Blick für Mädchen und Frauen in der Welt, die benachteiligt, ausgegrenzt und Opfer von Gewalt werden. Viel zu oft wurden in der Vergangenheit biblische Argumentationen ins Felde geführt, um eine „Minderwertigkeit“ von Frauen zu rechtfertigen. Der YWCA nimmt daher in dieser Publikation bewusst Texte auf, die auf die Stärkung der Frau setzen und will unseren Blick dafür schärfen, das erlebte Unrecht von Mädchen und Frauen aufgrund ihres Geschlechts auf persönlicher und struktureller Ebene in der Welt zu erkennen.

Das Arbeiten an den Bibeltexten soll uns somit befähigen, auch über das Gebet hinaus in unserem Verhalten für Gleichberechtigung eintreten zu können, sowohl in unserem Umfeld als auch weltweit. Bibelarbeit oder Andacht fürs Gebet? Die Texte für die Weltbundgebetswoche legen einen Schwerpunkt auf das gemeinsame Arbeiten an Bibeltexten.

Dies kann in der Gruppe getan oder auch als Inspiration für die Vorbereitung der Andacht genutzt werden. Nutzt die Vorlage als thematischen Vorschlag (kein Muss!) und gestaltet das Gebetstreffen ganz nach euren eigenen Bedürfnissen. Wenn Erklärungen zum Bibeltext zu „trocken“ oder „akademisch“ sind, übergeht sie in aller Freiheit. Im Anhang finden sich Gebetsanliegen aus den CVJM-Mitgliedsverbänden und dem CVJM Deutschland. Ergänzt sie mit den aktuellen Anliegen eures CVJM.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit des Gebets und wollen uns von den Bibeltexten inspirieren und herausfordern lassen. So können wir gemeinsam zueinander und am Glauben an Gott wachsen.
Hansjörg Kopp Generalsekretär
Gerhard Wiebe Bereichsleiter CVJM weltweit

© 2015 CVJM Kreisverband Bünde e.V
Top
Folge uns: